DC-8

Farb-Doppler

Mit dem DC-8 liefert Ihnen Mindray ein modernes Ultraschallsystem, ausgerichtet auf Ihre Wünsche und mit erstklassiger Bildqualität ausgestattet, gewährleistet es Ihnen die zuverlässige Umsetzung aller bedeutenden Anwendungen.

Kontrastreich

Die innovative HR Flow-Technologie ermöglicht die bessere Visualisierung kleinster Gefäße und komplexer Flussmuster.

Aufgrund dieser Technik und einem einzigartigen Verarbeitungslogarithmus, kann das DC-8 auch sehr schwache Farbdopplersignale mit einem optimalen S/R-Verhältnis erkennen und eine herausragende Raumauflösung generieren, ohne dabei die Eindringkraft oder Empfindlichkeit zu beeinträchtigen.
Parallel sorgt die nichtlineare Ultrabreitband-Verarbeitung für eine optimale Kontrastauflösung. Das System ist in der Lage sowohl zweitharmonische Signale als auch nichtlineare Fundamentalsignale zu verarbeiten und bewirkt damit eine erheblich verbesserte Bildgebung.

iWorks denkt mit

Effiziente und verschlankte Arbeitsprozesse sind das Ergebnis der leistungsstarken iWorks-Technologie des DC-8.

Das intelligente System teilt Ihnen nachfolgende Untersuchungsschritte mit, initiiert und beendet erforderliche Messungen automatisch und fügt eigenständig relevante Kommentare ein. Daneben lässt sich das Protokoll äußerst flexibel und unkompliziert auch an atypische Fälle anpassen. Im Ergebnis können Sie sich deutlich stärker auf den Patienten konzentrieren, ohne dabei ständig auf Vorgehensweisen und Tastenkombinationen achten zu müssen.

Anspruch auf Klarheit

Bei der Entwicklung des DC-8 lag der Fokus auf der Erzeugung von exzellenter Bildqualität.

Neben den bewährten "i-Funktionen" ist die neue Schallkopftechnologie 3T der Garant für eine erhöhte Bandbreite und Übertragungseffizienz. Diese Kombination sorgt für ein besseres SNR und eine genauere Auflösung. Folglich gelingen Abtastungen mit höherer Frequenz auch bei Fokussierung auf tiefe Strukturen. Außerdem sind leichtere und schnellere Bilderfassungen bei verschieden Körpertypen sowie eine klare Bildgebung, auch bei anspruchsvollsten medizinischen Erfordernissen, möglich. 

Vielseitige Datenarbeit

Das DC-8 zeichnet sich durch eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Datennachbearbeitung und Rohdatenverarbeitung aus.

Mittels flexibler Einstellungsmöglichkeiten bei der B-Modus-Verstärkung, des Dynamikbereichs und der Grauskalen können auch kleinste Details deutlich hervorgehoben werden. Unterstützt von Doppler-Verstärkung, Grundlinienverschiebung, Abtastgeschwindigkeits- und Winkelkorrektur erleichtert das DC-8 den Scanprozess deutlich und vermindert gleichzeitig repetativen Stress.

Ergonomisch integrierbar

Ergonomie und optimaler Komfort bilden auch beim DC-8 die Grundlagen allen Designs und sind die Voraussetzung dafür, dass sich das System ideal in verschiedenste klinische Umgebungen integrieren lässt.

Die innovative "Nierenform" garantiert in jedem Fall die bequemste Positionierung. Der hochauflösende LCD-Monitor ist auf einem variablen Gelenkarm montiert, der sich ganz stufenlos horizontal und vertikal ausrichten lässt. Auch in Sachen Bedienbarkeit glänzt das DC-8. Ein intuitiver Touchscreen erlaubt den direkten Zugriff auf alle Modi und Funktionen. Zusätzlich erleichtert das benutzerfreundliche Bedienfeld mit seinen logisch angeordneten Tasten die Handhabung und reduziert die Lernzeit deutlich.

 
Erweiterungen: